Outils du site


paroles:stomper98

Différences

Ci-dessous, les différences entre deux révisions de la page.

Lien vers cette vue comparative

Les deux révisions précédentes Révision précédente
paroles:stomper98 [2014/04/30 15:51]
127.0.0.1 external edit
paroles:stomper98 [2014/12/14 16:44] (Version actuelle)
85.68.96.193 old revision restored (2009/03/02 21:14)
Ligne 1: Ligne 1:
-L2xCGA ​ <a href="​http://​bepcqmhalqnk.com/">​bepcqmhalqnk</​a>[url=http://​vcoiqpabcptb.com/​]vcoiqpabcptb[/​url][link=http://​hmrgqyrnjpfc.com/​]hmrgqyrnjpfc[/​link]http://​iaagtocyytnu.com/+====== Paroles ====== 
 +===== Stomper 98 ===== 
 +==== Alle haben Bier gern ==== 
 + 
 +Was tut Ihr denn am Liebsten, wenn Ihr einmal Zeit habt? 
 +Ich möcht so gerne Pogen, auf Konzerten, das wär toll. 
 +Und ich mag gern die Kneipe, da bin ich öfters voll. 
 +Und ich geh gern zu Parties, wo man Freunde trifft. 
 +Doch gibt’s was ganz besonderes, was schön für alle ist. 
 + 
 +Alle haben Bier gern, das ist wirklich wahr. 
 +Alle saufen Bier gern, ist Euch das klar. 
 +Fahrt nur um die Erde, fragt nur jeden Skin, 
 +denn alle schreien „Bier her!“, wo immer sie auch sind. 
 + 
 +Wenn Ihr Euch ein Haustier wünschen könntet, welches würdet Ihr haben wollen? 
 +Ich hätt so gern ´ne Muschi, ganz kuschlig und schön weich. 
 +Und ich möcht einen Pitbull, ganz riesig und gemein. 
 +Und ich möcht eine Renee-Maus, die mir aus den Händen frißt. 
 +Doch gibt’s was ganz besonderes, was schön für alle ist. 
 + 
 +Alle haben Bier gern, das ist wirklich wahr. 
 +Alle saufen Bier gern, ist Euch das klar. 
 +Fahrt nur um die Erde, fragt nur jeden Skin, 
 +denn alle schreien „Bier her!“, wo immer sie auch sind. 
 +Was tut Ihr denn am Liebsten, wenn Ihr mal alleine seid? 
 +Ich spiele gern an Brüsten, die Nippel sind so süß. 
 +Und ich geh gern zum Fußball, wo man Tore schießt. 
 +Und ich geh spannern an den See, damit Ihr es nur wisst. 
 +Doch gibt’s was ganz besonderes, was schön für alle ist. 
 + 
 +Alle haben Bier gern, das ist wirklich wahr. 
 +Alle saufen Bier gern, ist Euch das klar. 
 +Fahrt nur um die Erde, fragt nur jeden Skin, 
 +denn alle schreien „Bier her!“, wo immer sie auch sind. 
 + 
 +==== C.B.C. ==== 
 + 
 +Giftmüll in der Nordsee 
 +und Abgase in der Luft. 
 +Schmiergelderkomödien,​ 
 +mich packt der blanke Frust. 
 +Schmeiß ich mal ´ne Flasche hin, 
 +gibt´s von den Bullen Feuer. 
 +Erwischt man mich beim Schwarzfahren,​ 
 +dann wird das richtig teuer! 
 + 
 +Die Großen laßt ihr laufen und die Kleinen sperrt ihr ein. 
 +Gleiches Recht für alle, muß auch für euch sein. 
 +Die Bonzen müssen auch mal bluten, für ihre Missetaten. 
 +Schreitet endlich ein, möchte ich Euch raten! 
 + 
 +Überlastete Gerichte, 
 +Frust macht sich hier breit. 
 +Schweigegeld von Unternehmern,​ 
 +und jeder weiß Bescheid. 
 +Vereitelt die Gerechtigkeit,​ 
 +mit Euren blinden Augen. 
 +Und fragt man nach der Wahrheit, 
 +dann will das keiner glauben! 
 + 
 +Die Großen laßt ihr laufen und die Kleinen sperrt ihr ein. 
 +Gleiches Recht für alle, muß auch für euch sein. 
 +Die Bonzen müssen auch mal bluten, für ihre Missetaten. 
 +Schreitet endlich ein, möchte ich Euch raten! 
 + 
 +Nix hören, sehen, sagen, 
 +Ihr seit des Reichtums Puppen. 
 +Ich will Sand im Getriebe sein, 
 +Euch in die Fresse spucken. 
 +Ich werde mich noch lange wehren, 
 +mich niemals verstecken. 
 +Befreie mich von Eurem Druck, 
 +und sprenge alle Ketten! 
 + 
 +Die Großen laßt ihr laufen und die Kleinen sperrt ihr ein. 
 +Gleiches Recht für alle, muß auch für euch sein. 
 +Die Bonzen müssen auch mal bluten, für ihre Missetaten. 
 +Schreitet endlich ein, möchte ich Euch raten! 
 + 
 +==== Dich zu vergessen ==== 
 + 
 +Es ist schon lange her, da bist Du abgehauen. 
 +Bist einfach gegangen, ohne dich umzuschauen. 
 +Als wär´ alles nur ein Spiel, als wär´ mit uns nichts gescheh´n. 
 +Du nahmst mein Herz als Pfand, und ich ließ Dich damit geh´n! 
 + 
 +Die Zeit danach war hart, was zu erwarten war. 
 +Doch Alkohol half auch, mal wieder wunderbar. 
 +Ich dachte, alles wäre gut, ich vermisste Dich nicht mehr. 
 +Jetzt stehst Du auf einmal vor mir, und ich kann nicht mehr! 
 + 
 +Und ich dachte es wär´ vorbei, abgehakt, Vergangenheit. 
 +Und ich dachte, ich wäre frei. Nicht mehr so einsam, den ganzen Tag. 
 +Ich dachte, Vergessen wäre leicht. Jetzt vergess´ ich Dich schon, tagelang. 
 +Ich dachte, Vergessen wäre leicht. Sag mir bloß wie...... 
 + 
 +Jetzt stehst Du mir gegenüber, mit Deinem neuen Freund. 
 +Du sagst, du seist jetzt glücklich, und wie es mir heut´ so geht. 
 +Jetzt schaue ich Dich an, nehm´ Dich wie immer in den Arm. 
 +Ich sage Dir, wie es ist, falls es Dich interessiert! 
 + 
 +Und ich dachte es wär´ vorbei, abgehakt, Vergangenheit. 
 +Und ich dachte, ich wäre frei. Nicht mehr so einsam, den ganzen Tag. 
 +Ich dachte, Vergessen wäre leicht. Jetzt vergess´ ich Dich schon, tagelang. 
 +Ich dachte, Vergessen wäre leicht. Sag mir bloß wie...... 
 + 
 +==== Du bist wie wir ==== 
 + 
 +Noch immer zählt Zusammenhalt,​ bei uns bist Du nie allein. 
 +Noch immer gibt es Freundschaft,​ so wird es auch lange sein. 
 +Wenn Andere schon um Gnade winseln, läßt Du Deine Fäuste sprechen. 
 +Wenn Andere schon am Boden liegen, Dein Wille läßt sich niemals brechen. 
 + 
 +Du, Du bist wie wir, stolz und unbequem. 
 +Du, Du bist wie wir, nach vorne wird es gehen. 
 + 
 +Das Jahr Zweitausend bricht heran, und wir sind mit dabei. 
 +Gegen die Intoleranz, schlagen wir uns frei. 
 +Gemeinsam geht es in die Zukunft, wird sie besser sein? 
 +Punks & Skins united, ihr kriegt uns niemals klein. 
 + 
 +Gebrandmarkt und ans Kreuz geschlagen, vor der ganzen Welt. 
 +Gehen wir unseren eigenen Weg, der nur uns gefällt. 
 +Sie sagen wir sind Assis und abgrundtief schlecht. 
 +Wir erheben unsere Gläser und geben ihnen Recht. 
 + 
 +Du, Du bist wie wir, stolz und unbequem. 
 +Du, Du bist wie wir, nach vorne wird es gehen. 
 + 
 + 
 +==== Frei Geboren ==== 
 + 
 +Die Dunkelheit umschliesst as Licht 
 +Die Angst, die Panik kriegt Dich nicht 
 +Wie einem Wolf im dunklen Wald 
 +lässt Dich all die Panik kalt 
 + 
 +Wenn ihr Druck Dich stänig bremst 
 +Du um jeden Meter kämpfst 
 +auf des Siegers Pfad entlang 
 +Deiner Feinde Untergang 
 + 
 +Dann weisst Du - die Strapazen lohnen sich 
 +Dann weisst Du - dieses Leben ist gut für Dich 
 +Dann weisst Du - Du stehts für Deine Taten ein 
 +Dann weisst Du - alles hängt an Dir allein 
 + 
 +Bist Du dem Äussersten gewachsen ? 
 +Stehst Du zur nächsten Schlacht bereit 
 +Auf deinem Kreuzzug für die Freiheit 
 +auf deinem Ritt in die Ewigkeit ? 
 + 
 +Du hast vieles aufgegeben 
 +Deinen Stolz Die stets bewahrt 
 +War es manchmal ganz schön hart 
 +bist Du sicher, das es richtig war 
 + 
 +Zu kämpfen - gegen all die Zwänge 
 +gegen all den Druck der auf Dir ruht un dafür sorgt 
 +dass Du nichts mehr spürst als Wut 
 + 
 +Deinen Gegnern machst Du Beine 
 +jagst die Meute mit den Deinen 
 +Durch die Strassen halt ein Schrei 
 +die Bruderschaft ist mit dabai 
 +Nach dem Kampf die Wunden pflegen 
 +der Schmerz zeigt Dir Du bist am Leben 
 +Kopferhoben nicht verloren 
 +wurdest Du Doch frei geboren 
 + 
 +Geboren - um Dein eigener Herr zu sein 
 +Geboren - um zu zeigen, wer Du bist und wo Du herkommst 
 +Dann weisst Du - und es ist Dir völlig klar 
 +dann weisst Du - dass es nicht vergebens war 
 +Zu kämpfen - ganz egal was man Dir erzählt 
 +enn diesen Weg hast Du Dir selbst gewählt 
 + 
 +==== From Göttingen to New York ==== 
 + 
 +From the Bowery down to St. Marks Place 
 +To Bull McCabes for beer on a hot summer day 
 +Check out what's going on in Washington Square Park 
 +Gather up the gang 'cuz the fun begins after dark 
 + 
 +From Goettingen to N.Y. our culture is not dead, 
 +from Goettingen to N.Y. we are skinheads till the end. 
 +Von N.Y. bis nach Goettingen unser Kult der bleibt bestehen, 
 +von N.Y. bis nach Goettingen könnt ihr uns Skinheads sehen. 
 + 
 +Im Jahnstadion beim Fussball oder in der Stadt, 
 +direkt am Gaenseliesel oder am Wilhelmsplatz,​ 
 +die Augen auf, die Stimmung gut, was kann denn schoener sein? 
 +Wir warten hier auf Action und knall'​n uns einen rein! 
 + 
 +From Goettingen to N.Y. our culture is not dead, 
 +from Goettingen to N.Y. we are skinheads till the end. 
 +Von N.Y. bis nach Göttingen unser Kult der bleibt bestehen, 
 +von N.Y. bis nach Göttingen könnt ihr uns Skinheads sehen. 
 + 
 +From the show in Beauvais to the shows in Germany, 
 +we had such a great time in Oslo, Norway. 
 +Wir zogen durch die Strassen sahen Susis und Michelles,​ 
 +durchgezechte Naechte, doch die Zeit verging zu schnell. 
 + 
 +From Goettingen to N.Y. our culture is not dead, 
 +from Goettingen to N.Y. we are skinheads till the end. 
 +Von N.Y. bis nach Göttingen unser Kult der bleibt bestehen, 
 +von N.Y. bis nach Göttingen könnt ihr uns Skinheads sehen. 
 + 
 +==== Göttingen ==== 
 + 
 +Aus Göttingen da kommen wir her, und wir leben gerne hier. 
 +Der Mob ist die Familiedie Straße das zuhaus. 
 +Alles was ihr wollt, ihr kriegt uns hier nicht raus. 
 + 
 +Göttigen, abnormal, Bier nie schal, die Schädel kahl, 
 +Freundschaft wird mit Oi! geschrieben,​ Ska & Bier ist was wir lieben. 
 + 
 +Kommst Du mal in unsere Stadt, und hast die ganze Scheiße satt, 
 +dann kehr in unsere Kneipen ein, hier bist Du Mensch, hier kannst Du es sein. 
 + 
 +Göttigen, abnormal, Bier nie schal, die Schädel kahl, 
 +Freundschaft wird mit Oi! geschrieben,​ Ska & Bier ist was wir lieben. 
 + 
 +Dumm ist der, der Dummes tut, drum verdünnt ist unser Blut, 
 +mit Pils aus der Region, Skinhead sein ist Religion. 
 + 
 +Göttigen, abnormal, Bier nie schal, die Schädel kahl, 
 +Freundschaft wird mit Oi! geschrieben,​ Ska & Bier ist was wir lieben. 
 + 
 +==== Happy Hippie Hit ==== 
 + 
 +30 Grad die Sonne scheint uns ist furchtbar heiß! 
 +Wir hängen in der Bude rum, was soll denn dieser Scheiß! 
 +Jetzt fahr´n wir an den Baggersee und knall´n uns einen rein. 
 +Doch seh´n wir etwas schreckliches und fangen an zu schrei´n! 
 + 
 +Hippie-Frauen mit unrasierten Beinen, 
 +bei diesem Anblick fangen wir an zu weinen! 
 + 
 +Veganer-Kinder kennen weder Schnitzel noch McRib, 
 +Sie schleichen zu uns rüber, weil es hier auch Grillfleisch gibt. 
 +Während Bälger gierig am Knochen lecker knabbern, 
 +Veganer-Mami mit Müsli-Wurst vor Zorn anfängt zu sabbern. 
 + 
 +Hippie-Kids mit eingesauten Fressen, 
 +bei diesem Anblick wird uns schlecht beim Essen! 
 + 
 +Mit dem Arsch im Wasser, den Kasten kalt gestellt. 
 +Unsere Art zu feiern, ja so wie es uns gefällt. 
 +Hippies fühl´n sich angepisst, zur Oi-Musik der Stiefel wippt. 
 +Sandalen die von dannen ziehn, lachend man am Bierchen nippt. 
 + 
 +Hippie-Arsch mit ungewaschenen Füßen, 
 +bei diesem Anblick läßt der Magen grüßen! 
 + 
 +Alle stockbesoffen,​ die Party schon sehr laut, 
 +Guido schon ´nem Hippie, munter die Bermudas klaut. 
 +Die Anderen sind am Gröhlen, die Stimmung ist perfekt, 
 +dem nächsten Hippie schon, ´ne Flasche im Arsche steckt. 
 + 
 +Hippie-Pisser mit der Arsch-Posaune,​ 
 +bei diesem Anblick kriegen wir gute Laune! 
 + 
 +==== Kumpelkokolores ==== 
 + 
 +Wir waren mal die Größten,​ 
 +gemeinsam waren wir stark. 
 +Nun gehen wir getrennte Wege, 
 +ich wusste nicht, woran es lag. 
 +Doch in den letzten Jahren, 
 +wurde es mir langsam klar, 
 +so lang es lief, wie Du es wolltest, 
 +war alles wunderbar. 
 + 
 +Ich machte nicht mit, ging meinen eigenen Weg. 
 +Den Besseren von uns beiden, es war noch nicht zu spät. 
 +Oft genug am Boden, mit Tränen in den Augen, 
 +stand ich wieder auf, und konnte es kaum glauben. 
 +Du hast mich verraten, meine Freundschaft benutzt, 
 +mich belogen und meine Ehre beschmutzt. 
 + 
 +Doch irgendwann in der Hölle, 
 +stehen wir uns gegenüber. 
 +Du zertreten am Boden 
 +und ich als strahlender Sieger. 
 +Dann wird mein Durst 
 +nach Rache riesig sein. 
 +Und Du bist am Ende, 
 +sieh es endlich ein. 
 + 
 +Ich machte nicht mit, ging meinen eigenen Weg. 
 +Den Besseren von uns beiden, es war noch nicht zu spät. 
 +Oft genug am Boden, mit Tränen in den Augen, 
 +stand ich wieder auf, und konnte es kaum glauben. 
 +Du hast mich verraten, meine Freundschaft benutzt, 
 +mich belogen und meine Ehre beschmutzt. 
 + 
 +Nun stehe ich hier, 
 +mit erhobenem Kopf. 
 +Du bist mir so nützlich,​ 
 +wie am Hals ein Kropf. 
 +Das Blatt hat sich gewendet, 
 +niemals werde ich geblendet. 
 +Lange genug hab ich 
 +meine Zeit an Dich verschwendet. 
 + 
 +Ich machte nicht mit, ging meinen eigenen Weg. 
 +Den Besseren von uns beiden, es war noch nicht zu spät. 
 +Oft genug am Boden, mit Tränen in den Augen, 
 +stand ich wieder auf, und konnte es kaum glauben. 
 +Du hast mich verraten, meine Freundschaft benutzt, 
 +mich belogen und meine Ehre beschmutzt. 
 + 
 +==== Ochsensong ==== 
 + 
 +Als Denunziant bist Du schon geboren 
 +Hast schon in der Schule alle Freunde verloren 
 +Selbst Deine Familie die scheißt Du an 
 +Du bist ein Bulle, ein ganzer Mann 
 + 
 +Bei einer kleinen Schlägerei 
 +Bist Du als Helfer mit dem Knüppel dabei 
 +Haust dazwischen, spielst den wahren Held 
 +Es gibt nur eins, was mir dazu einfällt 
 +Du bist ein Arschloch, als Arschloch geboren 
 +und als Arschloch wirst Du sterben 
 + 
 +Alle Bullen sind schwul, alle Bullen sind schwul, 
 +von Göttingen bis nach Liverpool. 
 + 
 +Zu Haus bist Du der liebe Ehemann 
 +Wenn Du brav bist, läßt Deine Alte Dich ran 
 +Deinen Frust läßt Du an anderen aus 
 +Und betrügst Deine Frau im Freudenhaus 
 + 
 +Im Hauptrevier und auf Wache 2 
 +Ist Kommissar Detlev voll dabei 
 +Er fängt jeden Kaufhausdieb 
 +Und ist zu den Kollegen furchtbar lieb 
 + 
 +Alle Bullen sind schwul, alle Bullen sind schwul, 
 +von Göttingen bis nach Liverpool. 
 + 
 +Und die Moral von der Geschicht 
 +Ich traue unseren Bullen nicht 
 +Sie blasen bösen Buben gern den Marsch 
 +Und wollen nur an Deinen Arsch. 
 + 
 +Alle Bullen sind schwul, alle Bullen sind schwul, 
 +von Göttingen bis nach Liverpool. 
 + 
 +==== Pickel auf der Flöte ==== 
 + 
 +Heut Nachmittag erst um 5 aufgewacht 
 +Was hab ich gestern wohl wieder gemacht 
 +Wo bin ich gewesen, wie bin ich nach Haus gekommen 
 +Mir geht’s noch nicht gut, bin noch völlig mitgenommen 
 +Allein war ich nicht, das wird mir klar, denn wem gehört die Nummer da 
 +Else steht auf meinem Arm, Und rote Pickel in der Scham 
 + 
 +Er hat ´nen Blackout - Ich weiß nicht was lief 
 +Er hat ´nen Filmriß - Nachdem ich einschlief 
 +Er muß kotzen - Heut läuft alles schief 
 +Er hat Dünnschiß - Was für´n Mief 
 +Und die scheiß Pickel nachdem er mit ihr schlief! 
 + 
 +Ich fühl mich schmutzig, leg mich in die Wanne rein 
 +Der Montag kann mich mal, ich hol mir ´nen gelben Schein 
 +Im Fernsehen kommt heute auch nur Scheiß, doch ich hab noch die Nummer, auf´m Arm steht´s schwarz auf weiß 
 +Ihr geht es gut, die Pickel sind nicht von ihr, aber ich war gestern wohl ein Partytier 
 +Das schockt, ich krieg einen Schreck, und schmeiß sofort den Hörer weg 
 + 
 +Er hat ´nen Blackout - Ich weiß nicht was lief 
 +Er hat ´nen Filmriß - Nachdem ich einschlief 
 +Er muß kotzen - Heut läuft alles schief 
 +Er hat Dünnschiß - Was für´n Mief 
 +Und die scheiß Pickel nachdem er mit ihr schlief! 
 + 
 +Ich werd ganz bleich, fahr mir schwitzend durch´s Gesicht 
 +Dem blöden Urologen zeig ich meinen Pimmel doch nicht 
 +Die Schublade auf, die Pilzpaste drauf, morgen sieht die Partywurst wieder besser aus 
 +Es kribbelt, die Flöte wird steif, die Salbe wirkt, das ist der Beweis 
 +Zum Wochenende sind die Pickel verschwunden,​ ´ne neue Party, die Krankheit überwunden. 
 + 
 +Er hat ´nen Blackout - Ich weiß nicht was lief 
 +Er hat ´nen Filmriß - Nachdem ich einschlief 
 +Er muß kotzen - Heut läuft alles schief 
 +Er hat Dünnschiß - Was für´n Mief 
 +Und die scheiß Pickel nachdem er mit ihr schlief! 
 + 
 +==== 5 Mark Stück großer Pissfleck ==== 
 + 
 +Nachts um drei total besoffen, 
 +ich muß pissen gehen. 
 +Torkelnd fall ich Richtung Scheißhaus,​ 
 +kann kaum noch gerade stehen. 
 +Das Würstchen raus, schnell abgestrullt 
 +der Spaß ist schon vorbei. 
 +Mein Blick der fällt auf meine Jeans, 
 +was für ´ne Sauerei! 
 + 
 +Ein 5 Mark Stück großer Pissfleck glänzt auf meiner Hos`. 
 +Ein 5 Mark Stück großer Pissfleck, wie werde ich den nur los. 
 +Ich schreie rum und reg mich auf, daß nützt doch alles nischt. 
 +Schnell ´nen Lappen, her damit und drauf los gewischt. 
 + 
 +Mit den Händen vor der Kröte, 
 +errötet und nervös. 
 +Mit diesem Mal gezeichnet,​ 
 +so riesig und monströs. 
 +Sitze ich allein in der Ecke 
 +und bin total geknickt, 
 +denn mit ´nem Mädel hab ich geflirtet,​ 
 +lachend hat sie mich weggeschickt. 
 + 
 +Ein 5 Mark Stück großer Pissfleck glänzt auf meiner Hos`. 
 +Ein 5 Mark Stück großer Pissfleck, wie werde ich den nur los. 
 +Ich schreie rum und reg mich auf, daß nützt doch alles nischt. 
 +Schnell ´nen Lappen, her damit und drauf los gewischt. 
 + 
 +Was soll´s, der Abend ist gelaufen, 
 +dann soll es doch nun noch geschehen. 
 +Niemand kann mich jetzt noch halten 
 +und niemand soll den Pissfleck sehen. 
 +Ich zieh die Hose einfach runter, 
 +und leg ´nen Tango auf´s Parkett. 
 +Ich tanze los, ganz wild und munter, 
 +der Abend war ja doch ganz nett! 
 + 
 +Ein 5 Mark Stück großer Pissfleck glänzt auf meiner Hos`. 
 +Ein 5 Mark Stück großer Pissfleck, wie werde ich den nur los. 
 +Ich schreie rum und reg mich auf, daß nützt doch alles nischt. 
 +Schnell ´nen Lappen, her damit und drauf los gewischt. 
 + 
 + 
 +==== Le Schöne Mann ==== 
 +Wenn ich vor dem Spiegel steh 
 +Und mir dan mein Bild anseh 
 +Frag ich mich ganz ungeniert 
 +Keine Frau sich für mich interessiert 
 + 
 +Heute ist mal wieder Samstag Nacht 
 +Will heut feiern bis die Schwarte kracht 
 +Mit viel Weibern und viel Bier 
 +Beides heut in Massen hier 
 + 
 +Er sieht heut klasse aus ! 
 +Allein geh ich nicht nach Haus 
 +Er bleibt heut nicht allein! 
 +Werd heut ficken, das wird fein 
 + 
 +Das erste Opfer ist schon anvisiert 
 +Schon seit langer Zeit auf ihre Brust gestiert 
 +Ich bin doch scharf, fall ich ihr nicht auf 
 +Sogar 'ne Dicke nehm ich heut in kauf 
 + 
 +Die soll es heute sein 
 +Bitte fall heut auf mich rein 
 +Ihr Aussehen scheissegal 
 +Ich hab doch keine Wahl 
 + 
 +Dann werd ich auch noch angemacht 
 +Den hau ich um, das war gelach 
 +Ich provozier hn immer wieder 
 +Er grinst mich an und schlägt mich nieder 
 + 
 +Das Auge blau, die Backe dick 
 +Wird heut nix mit dem Superfick 
 +Das war's und er bleibt liegen 
 +Die Wahrheit isStets andere siegen ! 
 + 
 +Nun schlepp ich mich zum Tresen hin 
 +Jetzt steh ich da und schrei nach Bier 
 +Die Knie weich, die Blick verzerrt 
 +Wohl alles andere als begehrt 
 + 
 +Heut bleibt er wohl allein 
 +Das kann doch echt nicht sein 
 +Ihn kriegt hier niemand raus 
 +Allein gehe ich nicht nach Haus 
 + 
 +Mein Auftritt ist mal wieder fast vorbei 
 +Wo ist sie nur die Weiberei ? 
 +Man kann mich doch nicht übersehen 
 +Bin ich doch so wunderschön 
 + 
 +Man hat dich übersehen 
 +Nein, ich bin wunderschön 
 +Er ist ein I.S.P. 
 +Das verstehen die Frauen nie 
 + 
 +Und die Moral von der Geschicht'​ 
 +Traue deinem Spiegel nicht 
 +Ich bin der schönste Mann im Land 
 +Die Frauen haben'​s noch nicht erkannt 
 + 
 +Spieglein sage mir 
 +Der schönste Mann er steht vor Dir 
 +Spieglein lüg mich an 
 +Sag ich bin der schönste Mann 
 + 
 +==== Skins are back ==== 
 +Skins are back to fight, 
 +with power and with pride, 
 +United Skins are here tonight! 
 +In England fing es an, 
 +geboren war der „Way of Life“, 
 +Kids erhoben sich, die Zeit war reif! 
 + 
 +Oi!Oi!Oi!. . . . 
 + 
 +Tattoos und kurzes Haar, 
 +Stiefel und Oi!-Musik,​ 
 +ich piss auf Euch und Eure Politik! 
 +Beim Fußball und in den Straßen, 
 +waren Skinheads eine Macht, 
 +Randale waren immer mit dabei! 
 + 
 +Oi!Oi!Oi!. . . . 
 + 
 +In den Kneipen jeder Stadt, 
 +haben Skins es satt, 
 +Hausverbot, wir sehen rot! 
 +Doch mit Frauen und Konzerten,​ 
 +Parties, Schnaps und Bier, 
 +geht´s uns gut, so verbleiben wir! 
 + 
 +Oi!Oi!Oi!. . . . 
 + 
 +==== Stadiongeflüster ==== 
 + 
 +Depressive alte Männer, die Jugend ist frustiert 
 +Die Wirtschaft immer schlechter, was ist denn nur passiert 
 +Aus der Schule auf die Straße, der Frust wird weggesoffen 
 +Und knallt es dann im Stadion, sind Politiker Berufsbetroffen 
 + 
 +Druck abbauen im Stadion, die Tribüne brennt 
 +Wir sitzen alle im selben Boot, es gibt keinen der rennt 
 +Grauer Alltag in der Woche, Oi!-phorie ist im Spiel 
 +Sie kämpfen für ihre Mannschaft, und kennen nur ein Ziel 
 + 
 +Egal ob in Frankfurt, London oder Paris 
 +Die Arbeitslosigkeit treibt die Jugend in ein Tief 
 +Tag ein Tag aus der selbe Scheiß, alles ist so grau 
 +Der Bootboy auf der Straße, der Rentner bei seiner Frau 
 + 
 +Vorm Fernseher dann Millionen, die das Spektakel sehen 
 +Kaum einer kann´s begreifen, was sie am Bildschirm sehen 
 +Doch für die Kids der Straße ist der Spaß riesengroß 
 +Denn auf den Tribünen ist die Hölle los 
 + 
 +Für 2 Stunden vergessen sie den endlosen Mist, 
 +Trouble on the terraces, alles bleibt wie es ist. 
 +Für 2 Stunden vergessen sie den endlosen Mist, 
 +Trouble on the terraces, alles bleibt wie es ist. 
 + 
 +Egal ob in Frankfurt, London oder Paris 
 +Die Arbeitslosigkeit treibt die Jugend in ein Tief 
 +Tag ein Tag aus der selbe Scheiß, alles ist so grau 
 +Der Bootboy auf der Straße, der Rentner bei seiner Frau 
 + 
 +==== Stomper 98 ==== 
 + 
 +Wie lang habt Ihr drauf gewartet? - Viel zu lang! 
 +Endlich folgen gute Taten. - Es geht voran! 
 +Skinheadsound wie wir ihn lieben. - Schnell und laut! 
 +Hammerharter Oi!Punk! - Der Euch in die Fresse haut! 
 + 
 +Stomper 98, Stomper 98, Stomper 98 - Ein Schrei geht um die Welt! (x2) 
 + 
 +Göttingen liegt an der Leine. - Die wahre Macht! 
 +Hier ist niemand lang alleine. - Unsere Stadt! 
 +1000 Meter lange Tresen. - Schnaps und Bier! 
 +Genieß mit uns das Kneipenleben. - Bleib noch hier! 
 + 
 +Stomper 98, Stomper 98, Stomper 98 - Ein Schrei geht um die Welt! (x2) 
 + 
 +Stomper 98 - Ein Schrei geht um die Welt! 
 +Wir spielen nicht nur zum Vergnügen. - Gebt uns Euer Geld! 
 +We love our music. - We hate politics! 
 +Tanzt mit uns zusammen - Den Dr. Martens Beat! 
 + 
 +Stomper 98, Stomper 98, Stomper 98 - Ein Schrei geht um die Welt! (x2) 
 + 
 +==== Straßenrandale ==== 
 + 
 +Letzten Abend kamen sie zu mir. 
 +Sie klopften laut an meine Tür. 
 +Sie zeigten ihren Ausweis 
 +und nahmen mich fest. 
 +Nun sitze ich in U-Haft 
 +und habe Arrest. 
 +Hier in meiner Gegend sieht es Scheiße aus. 
 +Viel Ärger mit den Streetgangs,​ tagein, tagaus. 
 +Chaos in den Straßen, es herrscht die Wut. 
 +Und die Gassen färben sich rot vom Blut. 
 + 
 +In den Straßen unserer Stadt, 
 +geht es jeden Abend heftigst ab. 
 +Einer gegen einen, alle gegen alle, 
 +wilde Schlägereien,​ die totalen Krawalle! 
 + 
 +Du, der mich dumm anglotzt, 
 +hör mir mal zu. 
 +Von Wichsern, wie Du einer bist 
 +will ich meine Ruh. 
 +Gewalt begleitet mich, 
 +schon ein paar Jahre des Lebens. 
 +Ich versuch mich nur zu wehren, 
 +das war schon oft vergebens. 
 +Übergang 
 +Hier in meiner Gegend sieht es Scheiße aus. 
 +Viel Ärger mit den Streetgangs,​ tagein, tagaus. 
 +Chaos in den Straßen, es herrscht die Wut. 
 +Und die Gassen färben sich rot vom Blut. 
 + 
 +In den Straßen unserer Stadt, 
 +geht es jeden Abend heftigst ab. 
 +Einer gegen einen, alle gegen alle, 
 +wilde Schlägereien,​ die totalen Krawalle! 
 + 
 + 
 +==== Was uns gefällt ==== 
 + 
 +Vor Drei kriegt ihr uns nicht hier raus! 
 +Niemals, niemals, niemals, nie! 
 +Die Kneipe ist unser zu Haus. 
 +Unser zu Haus, unser zu Haus. 
 +Und fallen wir unter´n Tresen, 
 +war es wohl zu viel gewesen. 
 +Wir trinken, so lang es uns gefällt! 
 + 
 +Wir werden niemals Mainstream hören. 
 +Niemals, niemals, niemals, nie! 
 +Unser Hirn mit Scheiße spülen. 
 +Scheiße spülen, Scheiße spülen! 
 +Denn wirklich gute Lieder, 
 +kommen niemals auf VIVA. 
 +Wir hören das was uns gefällt! 
 + 
 +Faschos werden uns niemals stören. 
 +Niemals, niemals, niemals, nie! 
 +Uns mit Hassparolen betören. 
 +Niemals, niemals! 
 +Hört auf mit diesem Scheiß, 
 +nicht alle Skins sind weiß. 
 +Wir denken das was uns gefällt! 
 + 
 +Vor Bullen werden wir niemals laufen. 
 +Niemals, niemals, niemals, nie! 
 +So viel Knüppel könnt ihr nicht kaufen. 
 +Knüppel kaufen, Knüppel kaufen. 
 +Ihr seid uns scheißegal,​ 
 +probiert es beim nächsten Mal. 
 +Wir kuschen vor wem es uns gefällt! 
 + 
 +Ihr könnt uns nie assimilieren. 
 +Niemals, niemals, niemals, nie! 
 +Uns auseinander dividieren. 
 +Niemals, niemals, niemals, nie! 
 +Denn wir sind nicht normal, 
 +wir sind für Euch ´ne Qual. 
 +Oi! Oi! Skins wir tun was uns gefällt!!!
paroles/stomper98.txt · Dernière modification: 2014/12/14 16:44 par 85.68.96.193